Person

Ende 2006 begann ich ein neues Leben und flog für unbestimmte Zeit nach Indonesien. Von dort aus bewegte ich mich meist auf dem Land- und Wasserweg durch Asien. 16 Monate später, kam ich nach ca.18.000 Kilometern per Anhalter in Indien an und beschloss nach Hause zu fliegen.
Schon bald nach der Ankunft in Deutschland wurde mir klar, dass ich mich wieder auf den Weg machen möchte. Somit bin ich seit März 2009 immer wieder unterwegs, aber meist nur noch mit meinem Fahrrad „Shui“. Diesmal ganz alleine und aus eigener Kraft.
Wie es seither weitergeht…siehst du hier.

Herzlichst,
Piotr Nogal

Hier kannst du mich direkt kontaktieren: